Gemeinsame Visionsentwicklung beim IHK-Regionalausschuss Eichstätt

Share

Ein neu gewähltes Gremium ist immer auch ein Neuanfang und damit ein perfekter Moment, um sich mit gemeinsamen Zielen und Aufgaben auseinander zu setzen. Aus diesem Grund durfte diese Woche Value Hub Geschäftsführerin Petra Scherer den neu gewählten IHK-Regionalausschuss Eichstätt in einem Visionsworkshop coachen und begleiten. Ziel dabei: Die Entwicklung einer gemeinsamen Vision und eines gemeinsamen Verständnisses über die wichtigsten Themenfelder zur weiteren Bearbeitung.

Als Impuls dienten dabei folgende zentrale Fragen:

  • Wofür stehen wir als Regionalausschuss?
  • Für wen setzen wir uns ein?
  • Was ist unser Angebot?
  • Welchen Nutzen stiften wir?

Vision – wichtig für ALLE Organisationen

Wie bei Unternehmen ist es generell für alle Organisationen wichtig, eine Vision zu haben. Das trägt dazu bei, sich auf das zu konzentrieren, wofür die Organisation steht und was sie erreichen will. Die Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft aus dem Landkreis Eichstätt haben sich dazu externe Expertise an Bord geholt und in einem agilen Workshop eine Vision entwickelt.

Auch in diesem Kontext haben wir nicht direkt mit der Umsetzung gestartet, sondern zunächst das Warum geklärt. Ausführlich können Sie unseren Value Hub-Weg zur Vision übrigens in dem Blogbeitrag Vision – Startschuss der digitalen Transformation nachverfolgen.

Agile Arbeitstechniken – live umgesetzt vom IHK Regionalausschuss Eichstätt

Agile Vorgehensweise verbinden Viele vielleicht noch vornehmlich mit Softwareentwicklung und IT-Beratern. Inzwischen hat agiles Projektmanagement jedoch in vielen Branchen Einzug gehalten. Nicht verwunderlich also, dass bereits einige Profis in Sachen agilem Management unter den Teilnehmenden auszumachen waren. Für manche Gäste war es bisher nur theoretisches Wissen oder komplettes Neuland, wie eine Abfrage zum Einstieg ergab. Perfekt also, um die Teilnehmer mit ihren unterschiedlichen Voraussetzungen gleich auf agile Weise in einen gemeinsamen Austausch zu bringen.

Ausdrücklich erwünscht waren die Diskussionen dann auch im sich anschließenden Elevator Pitch. Dabei ging es darum, aktuelle Herausforderungen dieser wichtigen Wirtschaftsregion zu identifizieren und dabei nicht unbedingt nur die eigene Perspektive zu beleuchten. Nachdem die Schwerpunkte identifiziert und sogar Themenpaten gefunden waren, ging Petra Scherer im Interview mit IHK Geschäftsstellenleiterin Elke Christian auf die konkreten nächsten Schritte ein.

Was werde ich tun, um unsere Vision Wirklichkeit werden zu lassen?

Skizzieren Sie Ihren Beitrag

Petra Scherer konnte durch ihre Erfahrung in der mittelständischen Industrie wichtige Impulse bezüglich digitaler Transformation und Innovation geben. Dadurch wurde ein Neustart mit großem Engagement sichergestellt – ein idealer Ausgangspunkt für den neu gewählten Ausschuss.

Wir hoffen, dass dies ein guter Start für die Arbeit des IHK-Regionalausschusses in den kommenden fünf Jahren wird und wünschen für die anstehenden Aufgaben und den gesetzen Zielen gutes Gelingen!

Herzliche Grüße

Das Team von Value Hub

Download anfordern

Gerne stellen wir Ihnen unsere Idee als Download-Datei zur Verfügung. Hinterlassen Sie uns hierfür bitte Ihre Kontaktdaten. Nach dem Absenden des folgenden Formulars erhalten Sie direkt Zugriff auf die Download-Datei.

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu. *